Mein Trading

Meine Strategie und beruht auf einfachen mathematischen Modellen, die eindeutige Signale liefern. Alle meine Anlage- und Tradingideen überprüfe ich durch Backtests. Meine Werte halte ich mit einer Dauer von einem Monat bis zu zwei Jahren. Ich nenne das mittelfristig. Dies ist eine quantitative Vorgehensweise. Andere nennen es Systemtrading. Diskretionäre Startegien finde ich äußerst faszinierend, doch leider fehlt mir die Zeit täglich als Trader zu agieren.

Ein Ausschnitt meiner Handelstätigkeiten finden Sie bei Wikifolio. Momentan setze ich aktiv zwei Handelsideen bei Wikifolio um.

Trendmuster

(Mein bestes Wikifolio)

Trendmuster
Powered by GOYAX.de

Mit diesem Portfolio verfolge ich eine systematische Trendfolge. Das Besondere ist ein vorgeschaltetes Filtersystem. Dadurch werden nur Aktien mit einer überdurchschnittlichen Performance in den vergangenen Jahren in das wikifolio aufgenommen. Die Trendfolge basiert auf zwei gleitenden Durschnitten und einem mathematischen Anstieg.

Der täglich aktualisierte Chart zeigt die Entwicklung im letzten Jahr. Die rechte Skala bildet die Gesamtperformance des Portfolios ab. Hier geht es direkt zum Wikifolio.

 

 

 

 

 

Big Markets Konjunktursystem

(Mein interessantestes Wikifolio)

Das gesamte Musterdepot beruht auf der Kombination mehrerer Konjunkturindikatoren und Aktienindizes. Steigt der Konjunkturindikator eines Landes, wird in den Aktienmarkt dieses Landes investiert. Der Vorteil gegenüber einem technischen Indikator ist, dass die Kauf- und Verkaufssignale aus einer externen Quelle stammen und nicht aus der Kursbewegung selbst generiert werden.

Der Chart zeigt die Entwicklung im letzten Jahr. Die rechte Skala bildet die Gesamtperformance des Portfolios ab. Hier geht es direkt zum Wikifolio.

Konjunkturindikatoren
Powered by GOYAX.de

 

 
 

In unregeläßigen Abständen gibt auf meiner facebook-Seite Neuigkeiten zu den meinen Portfilios. Und hier geht es zu meiner Wikifolio-Seite auf facebook